UBC Kurs seriös? Meine ehrlichen Erfahrungen und detaillierte Analyse

blog-mrr-serioes

Zuletzt aktualisiert:

14. Juli 2024

UBC Kurs seriös? Meine ehrlichen Erfahrungen und Einschätzungen

Vor etwa anderthalb Monaten erzählte mir eine Freundin von einem “Geschäftsmodell aus den USA”. Meine erste Reaktion war Skepsis. Ist das ein weiteres Schneeballsystem? So einfach kann es doch nicht funktionieren, dachte ich. Nach einigen weiteren Gesprächen verstand ich schließlich: Wow, das klingt tatsächlich vielversprechend. Die Möglichkeit, passives Einkommen zu erzielen, kombiniert mit dem UBC Kurs und dem MRR/PLR Geschäftsmodell, klang sehr attraktiv.

Mein Einstieg in den UBC Kurs

Seit Beginn meiner Selbstständigkeit vor einigen Jahren habe ich viel Fachwissen gesammelt. Jedoch fehlten mir neben meiner 1:1 Arbeit die Ressourcen, eigene Kurse und Produkte zu entwickeln, um nicht nur Zeit gegen Geld zu tauschen. Da meine Zeit begrenzt ist und ich den Großteil der Kinderbetreuung übernehme, war ein Angestelltenverhältnis keine Option für mich. Das Einkommen aus meiner 1:1 Arbeit war daher relativ gering, obwohl ich die Zusammenarbeit mit meinen Kundinnen sehr schätze und nicht aufgeben möchte.

Das Gespräch mit meiner Freundin kam daher genau zur richtigen Zeit. Ich ergriff die Gelegenheit und kaufte den UBC Kurs. Und was soll ich sagen: Es war eine großartige Entscheidung! Der Kurs steckt voller wertvoller Tipps, auch wenn ich bereits einiges wusste – durch meine Selbstständigkeit. Trotzdem konnte ich noch viel dazulernen. Ich integrierte den UBC Kurs auf meiner eigenen Website und begann mit dem Verkauf. Die ersten zwei Wochen waren noch ruhig, aber letztendlich habe ich in den ersten anderthalb Monaten einen sehr guten 4-stelligen Umsatz gemacht. Das hat meine Erwartungen weit übertroffen.

Ist der UBC Kurs seriös? Realistische Erwartungen setzen

Um fair zu sein, möchte ich betonen, dass dies nicht die Regel ist. Viele berichten, dass sie auch nach Wochen noch auf ihre ersten Verkäufe warten. Das ist die Realität. Dennoch kann ich nur empfehlen, dran zu bleiben, denn es besteht immer die Möglichkeit, dass auch du zu denjenigen gehörst, die sich ein gutes Einkommen dazuverdienen können. Aber erwarte nicht, dass sich dein Leben innerhalb von wenigen Tagen radikal verändert. Das ist meiner Meinung nach nicht realistisch für die meisten, die gerade erst starten 🙂 Auch wenn dieser Traum bei einigen aus der Community tatsächlich wahr geworden ist.

Aber zurück zur Ausgangsfrage: Sind MRR-Produkte wie der UBC Kurs Schneeballsysteme? Lass mich erklären, was Schneeballsysteme sind und wie sie funktionieren:

Was sind Schneeballsysteme?

Bei Schneeballsystemen müssen Mitglieder zunächst hohe Geldsummen „investieren“, um dabei sein zu dürfen. Die Initiatoren versprechen, dass man diese Gelder durch das Anwerben neuer Teilnehmerinnen zurückbekommt und hohe Renditen erzielen kann. Die Gewinne kommen also nur durch kontinuierlichen Mitgliederzuwachs zustande. Irgendwann gibt es keine neuen Einsteigerinnen mehr, das System bricht zusammen und die zuletzt Beigetretenen verlieren ihr Geld. Diese Systeme funktionieren nur, solange immer mehr Leute nachrücken und sind auf ständige Expansion angewiesen.

Warum MRR-Produkte keine Schneeballsysteme sind

MRR (Master Resell Rights) Produkte wie der UBC Kurs unterscheiden sich fundamental von Schneeballsystemen. Es gibt weder Mitgliedschaften noch Verpflichtungen. Kund*innen erwerben einfach ein digitales Produkt, wie den UBC Kurs oder Canva-Vorlagen, und erhalten dafür einen echten Gegenwert. Der Kurs erfordert keine hohen Vorauszahlungen. Der Preis ist fair und angemessen für das gebotene Material. Niemand muss die Kurse weiterverkaufen oder neue Kund*innen anwerben, um seine Investition zu decken. MRR Produkte sind somit nicht auf kontinuierliche Verkäufe angewiesen. Sie bieten echten Mehrwert und funktionieren auch ohne den Vertrieb durch die Käufer*innen. Deshalb sind MRR Produkte rechtlich unbedenklich und kein illegales Schneeballsystem.

Vergleich zwischen Master Resell Rights (MRR) Produkten und Schneeballsystemen

Sowohl Master Resell Rights (MRR) Produkte als auch Schneeballsysteme bieten Geschäftsmodelle, die auf dem Verkauf von Produkten basieren. Dennoch unterscheiden sie sich in ihrer Struktur, Funktionsweise und Ethik grundlegend. Hier ist ein detaillierter Vergleich, in dem du einen Überblick bekommst, worin sie sich unterscheiden.

Master Resell Rights (MRR) Produkte

1. Funktionsweise:

  • Echte Produkte: MRR-Produkte sind digitale Produkte wie E-Books, Kurse oder Software, die Käufer*innen erwerben können. Nach dem Kauf hast du das Recht, diese Produkte weiterzuverkaufen und dabei alle Einnahmen zu behalten.
  • Kein Zwang: Es gibt keine Verpflichtung, neue Käufer*innen zu rekrutieren oder zusätzliche Produkte zu kaufen. Der Erwerb von MRR Produkten ist eine einmalige Transaktion.
  • Einmalige Kosten: Du zahlst einen einmaligen Preis für das Produkt und erhältst Zugang zu den Inhalten. Es gibt keine wiederkehrenden Gebühren oder versteckten Kosten.

2. Einkommen:

  • Direkter Verkauf: Du generierst Einnahmen durch den direkten Weiterverkauf des Produkts. Du kannst den Preis selbst festlegen und alle Gewinne behalten.
  • Unabhängigkeit: Der Erfolg hängt von deinen eigenen Verkaufsfähigkeiten und Marketingstrategien ab, nicht von der Rekrutierung neuer Teilnehmer*innen.

3. Ethik und Legalität:

  • Transparenz: Alle Kosten und Bedingungen sind von Anfang an klar definiert. Du weißt in der Regel genau, was du erhältst und was du damit tun darfst.
  • Rechtliche Sicherheit: MRR-Produkte sind legal und ethisch, da sie echten Wert bieten und keine betrügerischen Methoden anwenden.

Schneeballsysteme

1. Funktionsweise:

  • Rekrutierung im Fokus: Schneeballsysteme basieren hauptsächlich auf der Rekrutierung neuer Mitglieder, die hohe Anfangsinvestitionen tätigen müssen. Diese Investitionen werden verwendet, um die Gewinne der früheren Mitglieder zu bezahlen.
  • Kontinuierlicher Zuwachs erforderlich: Damit das System funktioniert, muss ständig eine große Anzahl neuer Mitglieder beitreten und investieren. Sobald der Zustrom neuer Mitglieder stoppt, bricht das System zusammen.
  • Keine echten Produkte: Oftmals gibt es entweder keine echten Produkte oder die Produkte haben wenig bis gar keinen tatsächlichen Wert.

2. Einkommen:

  • Einnahmen durch Rekrutierung: Die meisten Einnahmen kommen nicht aus dem Verkauf eines Produkts, sondern aus den Investitionen neuer Mitglieder.
  • Hohe Risiken: Da das System auf ständigem Wachstum basiert, besteht ein hohes Risiko, dass Mitglieder ihr Geld verlieren, insbesondere die zuletzt Beigetretenen.

3. Ethik und Legalität:

  • Intransparenz: Schneeballsysteme sind oft intransparent und verschleiern die tatsächlichen Einnahmequellen und Risiken.
  • Illegalität: In vielen Ländern sind Schneeballsysteme illegal, da sie auf betrügerischen Praktiken basieren und darauf abzielen, das Geld neuer Mitglieder an die Spitze der Pyramide zu lenken.

Fazit: MRR vs. Schneeballsystem

Master Resell Rights (MRR) Produkte bieten eine sichere, transparente und legale Möglichkeit, Einkommen zu generieren. Du erhältst als Käufer*in echte, wertvolle Produkte und hast die Freiheit, diese weiterzuverkaufen und zu nutzen, ohne an ein bestimmtes System gebunden zu sein.

Schneeballsysteme hingegen sind riskant, intransparent und oft illegal. Sie basieren auf der ständigen Rekrutierung neuer Mitglieder und bieten keinen echten Produktwert, was zu hohen Verlusten führen kann, wenn das System zusammenbricht.

Wenn du als Unternehmer*in nach nachhaltigen und ethischen Geschäftsmodellen suchst, sind MRR-Produkte eine empfehlenswerte Alternative, während du Schneeballsysteme unbedingt vermeiden solltest.

DER UBC-KURS: DEIN SCHLÜSSEL ZUM ERFOLG

Wenn du dich tiefer in die Welt der MRR- und PLR-Produkte einarbeiten möchtest, dann ist der UBC-Kurs auf meiner Seite genau das Richtige für dich. In diesem Kurs lernst du alle Grundlagen, um erfolgreich mit MRR- und PLR-Produkten zu arbeiten. Der Kurs bietet viele praktische Tipps und Vorlagen für Social Media und Verkaufsfunnel, die dir den Einstieg erleichtern und dir helfen, dein Business schnell auf das nächste Level zu bringen.

Du findest den Kurs unter folgendem Link: UBC-Kurs. Nutze diese Chance und starte noch heute durch!

Werbehinweis zu Links mit Sternchen (*)

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind Provisions-Links, auch Affiliate-Links genannt. Wenn du auf einen solchen Link klickst und auf der Zielseite etwas kaufst, erhalte ich vom betreffenden Anbieter oder Online-Shop eine Vermittlerprovision. Das hat für dich keine Nachteile beim Kauf oder Preis. Auch beeinflusst das auf keine Weise meine Empfehlungen für bestimmte Anbieter oder Produkte. Du unterstützt mich und mein Business dabei, wenn du über solch einen Link kaufst.

Hinterlassen Sie einen Kommentar